Region Auckland in Neuseeland

Auckland – Stadt der Segler

Auckland gilt als die größte Stadt Neuseelands und ist auch bekannt als die Stadt der Segler. Bei einem Spaziergang an der Viaduct Harbour Ave sind hunderte Segelboote zu sehen. Jährlich findet in Auckland eines der größten eintägigen Segelwettbewerbe der Welt statt – der Anniversary Day. Der neuseeländische Wein und das multikulturelle Angebot an Speisen (Ponsonby-Road, Parnell-Road) machen die Stadt zum perfekten Start oder gelungenem Ende für jede Neuseeland-Reise.

Ein Wahrzeichen Aucklands ist die 1959 eingeweihte Harbour-Bridge westlich des Zentrums, die bei einer Hafenrundfahrt bewundert werden kann. Um anschaulich einen Einblick in die Geschichte des Landes zu erhalten, empfiehlt sich ein Besuch im interaktiven Auckland-Museum empfohlen. Hier kann auch die weltbeste Kunstsammlung der Maori und der Pazifikinseln bewundert werden. Wer sich für die Wasserwelt rund um die Insel interessiert, sollte dem Kelly Tarlton´s Antarctic Encounter & Underwater World einen Besuch abstatten. Durch große Plexiglasröhren kann die Welt der Fische durchwandert und so über 1500 Exemplare, darunter Haie und Rochen, aus nächster Nähe betrachtet werden. Und natürlich sollte dem 328 Meter hohen Sky Tower ein Besuch abgestattet werden – von hier bietet sich ein schöner Panoramablick über die Stadt und die vorgelagerten Inseln.

Hauraki Golf Meeresschutzgebiet

Vor Auckland ist der Hauraki Golf, ein Meeresschutzpark mit unzähligen Inseln, die zum Wandern und Erkunden einladen. Von Auckland aus verkehren Fähren zu den Inseln und es gibt Bootstouren, um Delfine, Wale und Orcas zu sichten.

Inseln Rangitoto und Waiheke

Insel Waiheke
Insel Waiheke

Empfehlenswert ist ein Ausflug auf die Insel Rangitoto, die auch schwarze Vulkaninsel genannt wird. Dort werden auch Paddelausflüge am Abend angeboten. Unweit von Rangitoto ist Waiheke Island, die mit ihren malerischen Buchten und Stränden begeistert und für hervorragende Weine bekannt ist. Mieten Sie sich ein schönes Strandhaus, unternehmen Sie eine Kajaktour oder wandern Sie entlang er Klippen (z. B. Stony Batter-Weg entlang der östlichen Inselspitze).

Vogelschutzgebiet Tiritiri Matangi

Wer sich für Vogelkunde interessiert, sollte einen Abstecher in das Vogelschutzgebiet Tiritiri Matangi unternehmen und den seltenen Takahe beobachten.

Great Barrier Island –Kauri-Wälder und heiße Quellen

Die Great Barrier Insel ist ca. 3,5h Überfahrt von Auckland entfernt und ein lohnendes Ziel. Neben großartigen Badestränden und Surfrevieren, gibt es zahlreiche Wanderrouten durch die Kauri-Wälder, die zu heißen Quellen und zu einem historischen Kauri-Staudamm führen. Wer zum Mount Hobson-Gipfel (627 m) empor steigt, den erwartet ein einzigartiger Panoramablick.

 

– Anzeige –

Neuseeland | Nordinsel • Auckland

Auckland aus Sicht der Maori
1 Tag Tagesausflug

  • Einführung in das Land und die Kultur
  • Auckland aus der Sicht der Maori