Region Taupo in Neuseeland

Lake Taupo

Im Herzen der Nordinsel liegt die Stadt Taupo, direkt am Seeufer des Lake Taupo und an der Quelle des Waikato River. Der über 600 km² große Binnensee ist der größte Neuseelands und bedeckt gleich mehrere Vulkankrater. Der lebhafte Ferienort Taupo ist vor allem bekannt durch seine Thermalbäder. Auf dem See werden Dampferfahrten, Motorboot- und Segelausflüge angeboten, die meist auch zu den spektakulären Karangahape-Klippen und zu den Felszeichnungen der Mine Bay führen. Jegliche Art von Wassersport ist hier möglich und wer will, kann auch Angeln gehen. Der See ist für seine Forellenreichtum (Regenbogenforellen) bekannt. Auch Badenixen kommen auf ihre Kosten und an einigen Stränden gibt es sogar geothermisch erhitzte Wasserflüsse.

Huka-Falls

Lake Taupo - Huka River
Lake Taupo – Huka River

Nördlich von Taupo befindet sich Neuseelands Top-Attraktion – die Huka Falls – wo sekündlich 220.000 Liter Wasser in die Tiefe stürzen. Der Waikato River ist der längste Fluss Neuseelands und kurz vor den Huka Falls zwängen sich die Wassermassen durch eine enge Schlucht aus harten Vulkangestein und so donnert es hier mit hoher Geschwindigkeit in 11 Meter Tiefe. Von einer Brücke oberhalb des Wasserfalls genießt man die beeindruckende Aussicht auf das Naturspektakel. Auch rund um den Wasserfall können Wanderungen unternommen werden und Aussichtspunkte liefern einzigartige Fotomotive.

 

– Anzeige –

Neuseeland

Rangi – Fahrradtour durch Neuseeland
19 Tage Stramme Waden garantiert: auf zwölf Fahrrad-Etappen und mit deutschsprachigem Leitwolf auf Nord- und Südinsel

  • Leichte bis mittelschwere Tages- & Mehrtagesfahrradtouren
  • Orakei Geyserland bei Rotorua
  • Otago Rail Trail, Hauraki Rail Trail, alps2ocean Radweg