Startseite / Themenrouten in Neuseeland / Twin Coach Discovery

Twin Coach Discovery – Von Auckland zum Cape Reinga

Eine Reise nach Neuseeland beginnt häufig in Auckland, der größten und weltoffensten Stadt mit einer Fülle an kulturellen Sehenswürdigkeiten.

 

Das Tor zum Norden ist die Auckland Harbour-Bridge, die auf dem State Highway (SH 1) nach Northland führt. Von hier gelangen Sie über die Auto-Themenstraße Twin Coach Discovery in die wärmste Region Neuseelands – in den äußersten Norden. Entlang der Ost- und Westküste gibt es zahlreiche Rad- und Wanderwege, spannende historische Maori-Stätten und berühmte Kauri-Bäume und wunderschöne Tauchreviere und Strände bis letztendlich das Cape Reinga erreicht ist.

Fakten
Region:
Nordinsel – Auckland und Northland
Start-/Ende:
Rundreise ab/an Auckland
Fahrzeit:
ca. 10 – 11h, 695 km, 6 Tage
Strecke:
Auckland – Whangarei – Pahia – Kaitaia – Opononi – Wellsford – Auckland (SH1, SH11, SH10, SH1, SH12, SH16)

Highlights

  • Auckland und Delfine, Wale und Orcas im Meeresschutzgebiet des Hauraki-Golf
  • Strände, Tauchgebiete sowie historische Orte, die Maori Geschichte schrieben auf der Bay of Island
  • Poor Knights Islands – Weltbestes Tauchrevier
  • Cape Reinga mit den Sanddünen Te Paki
  • Waipona-Kauriwald mit dem größten Kauri-Baum der Welt

Besonderheiten

Der berühmte Ninety-Mile-Beach von Kaitaia zum Cape Reinga ist für Mietwagen aufgrund der gefährlichen Gezeiten nicht empfehlenswert und in der Regel auch nicht gestattet! Es empfiehlt sich stattdessen den Wagen in Pahia oder Kaitaia zu parken und an einer geführten Bustour teilzunehmen, die auch eine rasante Surfbrettfahrt auf den Sanddünen Te Paki einschließt.

 

– Anzeige –

Neuseeland | Nordinsel • Auckland

Auckland aus Sicht der Maori
1 Tag Tagesausflug

  • Einführung in das Land und die Kultur
  • Auckland aus der Sicht der Maori