Surf Highway 45 – An der Taranaki-Küste um den Egmont-Nationalpark

Die Tour startet in New Plymouth und führt entlang der Taranaki-Küste bis Hawera. Dabei umrunden Sie den Egmont-Nationalpark von der linken Seite und gelangen über mehrere Eingänge auch hinein.

 

Die Hafenstadt New Plymouth ist bekannt für ihr sonniges Klima – Parks und Gärten säumen die Stadt. Auch künstlerisch ist die Stadt aktiv und besitzt mit der Govelt Brewster Kunstgalerie eine bedeutende Sammlung zeitgenössischer Kunst.  Schön ist auch der Küstenwanderweg mit der Te Rewa Rewa-Brücke. Rund um New Plymouth sind einige gute Surfspots, wie der Fitzroy Beach oder Back Beack. Auf der Strecke liegen 13 Zugänge die zum Egmont-Nationalpark führen. In Oakura gibt es wieder spannende Surfspots, wie den Kumera Patch und einen Kunst-Trail, der zu den Künstlerstudios des Ortes führt. Auf dem Weg nach Hawera passiert man immer wieder schöne Surfstrände sowie den Cape Egmont Leuchtturm, den 7 km langen Opunake-Wanderweg und Normanby Dam für Wildwasserkajakfahrer. In Hawera selbst befindet sich das spannende Tawhiti-Museum und Mt. Taranaki ist auch von hier in einer Stunde zu erreichen.

Fakten
Region:
Nordinsel – West Coast
Start-/Ende:
Tour von New Plymouth an der Küste bis Hawera
Fahrzeit:
ca. 1h 25 min, 105 km, 4 Tage
Strecke:
New Plymouth – Oakura – Opunake – Hawera (SH45)

Highlights

  • Sonnige Garten- und Kulturstadt New Plymouth
  • Berühmte Surfspots an der Taranaki-Küste
  • Wandern im Egmont-Nationalpark
  • Oakura Art Trail führt durch die Künstlerstudios und Handwerksbetriebe

 

– Anzeige –

Neuseeland

Charmantes Neuseeland
25 Tage Mietwagenreise

  • Abgelegener, ruhiger Doubtful Sound
  • Buchbar zum Ihrem Wunschtermin
  • All Fahrzeugklassen vom Kleinwagen bis zum SUV