Neuseeland – Südinsel

Bild vergrößern

Während ca. 3,3 Mio. Einwohner die Nordinsel bewohnen, gibt es auf dem “Mainland” nur die Hälfte der Einwohnerzahl. Die größten Städte der Südinsel sind Christchurch, Dunedin und Queensland. Besondere Höhepunkte der Südinsel sind der Mt. Cook – höchster Berg Neuseelands (3750 m), Kaikoura mit der Möglichkeit Wale aus nächster Nähe zu beobachten und das Fjordland im Süden der Insel.

Die meisten Touristen nähern sich der Südinsel mit der Fähre von Wellington nach Picton. Wobei für Reisende mit wenig Zeit ein Flug von von Auckland nach Christchurch zu Empfehlen ist.


haarlinie
– Anzeige –




Die Südinsel im Überblick




Partneranzeige:



Trescher Verlag
Der Spezialist für den Osten

Reiseführer für Einzelreisen- de, Studien- und Kultur- interessierte sowie Aktiv- touristen. Mehr wissen.
Besser reisen.

www.trescher-verlag.de