Nelson und Abel Tasman Nationalpark

Bild vergrößern

Hier genießen Sie die Sonne, bei guter Unterhaltung und leichten Wein. Die Region um Nelson hat die meisten Sonnenstunden in Neuseeland, was sich auch auf die Bevölkerung auswirkt. Nirgends spürt man eine größere Fülle an Kreativität. Zahlreiche Galerien und Schmuckläden überbieten sich gegenseitig im Angebot. Bester Ort für den Einkauf von Souveniers, besuchen Sie auch Jens Hansen Juwelier, hier entstand die Vorlage für den Ring im Film “Herr der Ringe”. Unweit von Nelson befindet sich der Abel Tasman Nationalpark mit seinen feinen goldenen Sandstrand und seinen fast lückenlos geschlossenen Waldland.


Bild vergrößern

Zahlreiche Nikaupalmen und Riesenfarne laden zum Wandern ein, mehrtägige Touren sind zu Empfehlen. Belohnt wird der Wanderer mit wunderschönen Ausblicke auf die Küstenlinie und das Meer. Zu entdecken gibt es Tui und Makomakos sowie Robben und Zwergpinguine.




haarlinie

Malborough / Blenheim

Eine weitere Stadt in Malborough ist Blenheim. Im Feburar gibt es hier ein großes Wine-Food-Festival, welches auf die große Bedeutung der Stadt als Weinlieferand für ganz Neuseeland hinweist. Für den Aktivurlauber gibt es zahlreiche Möglichkeiten – von Delfinschimmmen und Walbeobachtungen bis Wasserski und Kajaken ist alles dabei.


Bild vergrößern

Eine weitere Stadt in Malborough ist Blenheim. Im Feburar gibt es hier ein großes Wine-Food-Festival, welches auf die große Bedeutung der Stadt als Weinlieferand für ganz Neuseeland hinweist. Für den Aktivurlauber gibt es zahlreiche Möglichkeiten – von Delfinschimmmen und Walbeobachtungen bis Wasserski und Kajaken ist alles dabei.




Bild vergrößern

Persönlicher Tipp

Erleben Sie die Wellenformationen am Cape Reinga, die massiven Kauri Bäume in Coromandel oder eine Mehrtagestour in das von Menschen verlassene Fjordland. Die Kultur der Maoris kann in Rotorua besichtigt und aktiv erlebt werden. Probieren Sie ein landestypische Hangi in Taupo und genießen Sie ein Land, wo die Möglichkeiten grenzenlos sind!

Ihr Steffen Wetzel, Produktmanager Neuseeland, Australien & Südsee