Startseite / Nationalparks in Neuseeland / Tongariro-Nationalpark

Tongariro-Nationalpark auf der Nordinsel Neuseelands

Südlich vom Lake Taupo befindet sich der Tongariro-Nationalpark, der älteste Nationalpark Neuseelands, der mit einer beeindruckenden Vulkanlandschaft aufwartet. Bereits 1887 wurde er gegründet. Auf einer Fläche von 76 ha befinden sich nicht nur seltene Tier- und Pflanzenarten, sondern auch mehrere heilige Kultstätten der Maori. Drei aktive VulkaneRuapehu (2797 m), Ngauruhoe (2291 m) und Tongariro (1968 m) – prägen das mondartige Landschaftsbild mit den smaragdgrünen Kraterseen und Bergalmen.  Der Vulkan Ruapehu und der Ngauruhoe, dienten auch als Filmkulisse für den Film Herr der Ringe.

Aktivitäten

Als Ausgangspunkt für die Wanderungen empfiehlt sich der Ort Whakapapa, der auch viele Übernachtungsmöglichkeiten anbietet. Hier befindet sich das DOC-Besucherzentrum. Zu den bekanntesten Tagestouren zählt die 7-9h (ca. 20 km) dauernde Wanderung auf dem Tongariro Alpine Crossing, der im Mangatepopo-Tal seinen Ausgangspunkt hat. Jeden Sommer sind unzählige Wanderfreunde auf dem Tongariro Northern Circuit unterwegs, einer der Great Walks. Wer etwas mehr Zeit mitbringt, dem sei der 6-tägige Round the Mountain Track zu empfehlen. Daneben gibt es viele kürzere Wanderetappen zu den Vulkanen und Wasserfällen, wie z. B. den 2-stündigen Weg von Whakapapa zu den Taranaki-Wasserfällen. Neben Wandern ist die Gegend auch zum Ski fahren geeignet und auf dem Fluss Tongariro werden Wildwasser-Raftingtouren angeboten.

Tongariro Northern Circuit (Great Walk)

Länge: 43 km ♦ Dauer: 3-4 Tage ♦ Level: mittel ♦ Reisezeit: ganzjährig mit Hauptsaison Okt. – April ♦ Route: ab/an Whakapapa Village ♦ Übernachtung: DOC-Hütten und Zeltplätze (Buchung in der Hauptsaison im Voraus)

Dieser abwechslungsreiche Weg führt entlang blauer und cyanfarbener Kraterseen, vorbei an aktiven Vulkanen und Lavaflüssen auf steinigen Untergrund rund um den Mt. Ngauruhoe. Eine Herausforderung ist die Besteigung des Ngauruhoe, ein aktiver Vulkan, der Schwefeldämpfe in die Luft stößt.

Übernachten

Es gibt DOC-Hütten und ein breites Angebot von Campingplätzen. Ein 4-Sterne-Luxushotel gibt es in Whakapapa am Vulkan Ruapehu. Weitere Übernachtungsmöglichkeiten finden sich auch in Turangi, Nationalpark Village und Ohakune.

Lage des Parks

Nordinsel, Region Ruapehu

 

– Anzeige –

Neuseeland

Natur hautnah erleben
20 Tage Reisegenuss pur: nachts im Hotel residieren und auf Tageswanderungen Traumkulissen erleben

  • Neuseelands schönste Wanderung im Tongariro NP
  • Katamaranfahrt im Abel-Tasman-Nationalpark
  • Nachtpirsch im Vogelschutzreservat Zealandia