Mietwagenreisen in Neuseeland

Wer schon einige Male in Neuseeland war, vielleicht mit einer organisierten Gruppenreise, hat sich einen guten Überblick verschafft und denkt vielleicht darüber nach, auf eigene Faust den vielfältigen Inselstaat zu erkunden. Hier bietet sich natürlich eine Mietwagenreise an. Verschiedene Themenrouten durchziehen die Insel und sind so konzipiert, dass Sie die Schönheiten des Landes kennenlernen.

Wer beim Wohnkomfort lieber naturnah wohnt, kann einen Camper buchen. Auf jeden Fall sollten Sie sich bewusst sein, dass der Linksverkehr in Neuseeland gewöhnungsbedürftig ist und schon so manchen Unfall verursacht hat. Am ersten Tag der Mietwagenabholung empfiehlt es sich, keine größere Strecke zu planen, sondern die Sache langsam anzugehen und sich an die Fahrweise der Neuseeländer heranzutasten. Setzten Sie sich auf jeden Fall im Vorfeld mit den Verkehrsregeln auseinander.

Wenn Sie Ihre Mietwagenreise beim Reiseveranstalter buchen, kümmert dieser sich um das passende Gefährt, den die Auswahl ist groß und unübersichtlich, und stellt Ihnen eine passende Tour zusammen mit Tipps und Empfehlungen. Sie müssen den Wagen dann nur noch vor Ort abholen und los geht’s. Bei Problemen können Sie sich an Ihren Veranstalter wenden, das ist natürlich äußerst bequem und sicherer, als auf eigene Faust.

– Anzeige –

Neuseeland

Charmantes Neuseeland
25 Tage Ausführliche Mietwagenreise ab Auckland bis Christchurch oder umgekehrt – Sie entscheiden

  • Kulturelle Höhepunkte der Nordinsel und landschaftlich abwechslungsreiche Südinsel
  • Heißen Quellen in Rotorua und Wanderungen im Tongariro-Nationalpark
  • Goldene Sandstrände im Abel-Tasman-Nationalpark
– Anzeige –

Neuseeland

Im Wohnmobil maximale Freiheit erleben
24 Tage Wohnmobilreise mit unbegrenzten Freikilometern für fast uneingeschränkte Entdeckerfreude

  • Starten Sie in Auckland oder Christchurch
  • Transfers vom Flughafen zum Depot und zurück
  • Optional: Stopover in Dubai, Sydney, Singapur