Great Coast Road – Von Westport nach Greymouth

Die Küstenstraße entlang der SH6 ist eine der schönsten weltweit, die von Westport in den Süden nach Greymouth und Kumara führt.

 

Von Westport lohnt ein Abstecher zur Buller Gorge, wo Sie beim Wildwasserrafting die unbändige Kraft der Buller spüren sowie der Besuch der Pelzrobbenkolonie in der Tauranga Bay bei Cape Foulwind. Etwas südlich von Westport gelangen Sie nach Charleston und können die Mitchells Gully-Goldmine besuchen. Entlang der alten Kalksteinfelsen, wo die weltweit kleinsten Pinguine zu Hause sind, passieren Sie den Paparoa-Nationalpark. Hier erwarten Sie spannende Höhlen und Kalksteinschluchten und die berühmten Pfannkuchenfelsen (Pancake Rocks) in Punakaiki. Im Küstenstädtchen Punakaiki können Sie übernachten und von hier zu Aktivitäten im Paparoa-Nationalpark aufbrechen. Verschiedene Wander- und Kajaktouren laden zum Verweilen ein. Nächster Stopp ist Runanga, der Ort wo der Kohlebergbau seine Wurzeln hat. Der Coal Creek Falls-Wanderweg führt zu einem herrlichen Wasserfall mit tollen Pools. Nächstes Ziel ist Greymouth und schließlich Kumara, die beide auf ihre Goldgräbergeschichte zurückblicken können. Von hier können Sie den Glacier Highway weiterfahren, der ins Fjordland führt.

Fakten
Region:
Südinsel – West Coast
Start-/Ende:
Tour von Westport an der Küste entlang bis Kumara
Fahrzeit:
ca. 1h 30 min, 125 km
Strecke:
Westport – Charleston – Punakaiki – Runanga – Greymouth – Kumara (SH6)

Highlights

 

– Anzeige –

Neuseeland

Der Natur ganz nah
24 Tage Mit dem Mietwagen und dem Fahrrad ab Auckland bis Christchurch aktiv das Land erkunden

  • Fahrradträger und Fahrräder inklusive
  • Detaillierte Routenbeschreibung (deutsch/englisch)
  • Vorgebuchte Unterkünfte